Osterhasen Schoko-Torte zum Verwerten der Schokolade

Nach Ostern sammeln sich bei uns immer Unmengen an Schokolade an. Letztes Jahr habe ich bei der lieben Karin von Jubeltage ein tolles Rezept für eine Nikolaus-Torte gesehen. Davon inspiriert und hoch motiviert, soviel Schokolade wie nur möglich, zu verbrauchen habe ich eine leckere Osterhasen-Schokotorte kreiert.

Zutaten:

  • 220 g Schokolade (Schoko-Osterhasen, Nikoläuse, Eier… alles ist erlaubt)
  • 220 g Butter
  • 200 g Rohrzucker (notfalls geht auch normaler)
  • 4 Eier
  • 6 EL Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • ggf. zur Deko – 1 ganzer Schoko-Osterhase

Zubereitung:

Die Butter wird zusammen mit der Schokolade geschmolzen. Unbedingt darauf achten ständig umzurühren, damit nichts anbrennt. Dann kurz auskühlen lassen. Ich habe das ganze in meiner Küchenmaschine gemacht bei 50 Grad auf Stufe 1 wurde alles ca. 6 Minuten geschmolzen.

Während die Schokolade-Buttermischung schmilzt werden die Eier mit dem Zucker schaumig geschlagen. Dann kommt die Schokoladen-Buttermischung dazu sowie 6 gehäufte Esslöffel Mehl und 1 TL Backpulver.

In einer mit Backpapier ausgelegten Springform wird die Torte für ca. 30 Minuten bei 180 Grad Ober-/Unterhitze gebacken. (Stäbchenprobe)

Die Torte ein paar Minuten auskühlen lassen und dann einfach einen ganzen Schoko-Osterhasen oben drauf legen. Nach 10 – 15 Minuten schmilzt die Unterseite schön und ergibt eine tolle Torten-Deko.

Wenn möglich am besten noch lauwarm geniessen!!!

Viel Spaß beim Osterhasen verbrauchen und Nachbacken – wie immer freue ich mich, wenn ihr mich auf den fertigen Leckereien auf Instagram (annabirdie) verlinkt.

Alles Liebe

Anna

Weiterlesen

Einfache Schokotorte Grundrezept

Ich möchte heute mit euch mein absolut liebstes Schokotorten Rezept teilen. Dieses habe ich vor Jahren mal von einer Freundin bekommen und ein wenig abgewandelt. An dieser Stelle herzlichen Dank liebe Lena. <3 Das Rezept kommt bei mir nun eigentlich so ziemlich immer zum Einsatz. Bei Kindergeburtstagen, umhüllt mit Fondant, verziert mit Buttercreme oder auch als Grundlage für meine Drip-Cake mit Kinder Bueno Füllung.

Zutaten:

  • 250g Schokolade
  • 250g Butter
  • 200g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 6 Eier
  • 200g Mehl (gerne auch 150g Mehl gemischt mit 50g Haselnüssen)
  • 1/2 Pkg. Backpulver

Zubereitung:

Als erstes die Schokolade mit der Butter schmelzen und ein wenig abkühlen lassen. Danach die Eier trennen und das Eiklar mit 1/4 des Zuckers steif schlagen. Die Eidotter mit dem Rest des Zuckers schaumig schlagen und nach und nach die Schokomasse unterrühren.

In den Eischnee abwechselnd die trockenen Zutaten (Mehl oder Mehl-Nuss-Mischung) und die Dottermasse unterheben.

In eine Springform füllen und ca. 1 Stunde bei 180°C Ober-Unterhitze backen. Auf jeden Fall Stäbchenprobe machen.

In diesem Video seht ihr wie ich die Torte mit einer leckeren Kinde Bueno Creme fülle und verziere:

https://youtu.be/jjujFYdKYR4

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

Eure Anna

 

Weiterlesen